Kinder- und Jugendarbeit - 11. Kinonacht

 

11. Kinonacht

Am 17. November fand unsere traditionelle Kinonacht in der Turnhalle zum 11. Mal statt. Mit knapp 80 Teilnehmern war die Turnhalle, wie immer, gut gefüllt. Am Nachmittag wurde die Turnhalle zum Kinosaal umgebaut, sodass es um 18 Uhr endlich losgehen konnte. Die kleinen "Kinobesucher" konnten es kaum abwarten, so waren die Ersten bereits um halb sechs da.

Wie gewohnt schauten die Kinder in der Turnhalle und die Jugendlichen ab 12 Jahren im Gymnastikraum.

Um kurz nach sechs starteten wir mit dem ersten Film, "Ich einfach unverbesserlich 3". Danach legten wir ein Pause ein und stärkten uns mit Pizza und die kleinsten Besucher machten sich auf den Weg nach Hause. Nachdem Essen ging es mit den Filmen weiter. Die weiteren Filme waren "Findet Dorrie", "Boss Baby" und "Sing". Gegen drei Uhr war dann Schluss und es war Nachtruhe angesagt.

Bei den Jugendlichen fiel die Auswahl auf "Wir sind die Millers", "Fluch der Karibik 5", "Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung", "Sing", "Baywatch" und "Batman".

Nach einer kurzen Nacht, mit wenig oder gar keinem schlaf, ging es ans zusammenpacken. Schlafsäcke, Kissen und Decken mussten eingepackt und die Turnhalle aufgeräumt werden. Danach gab es noch Brötchen und Kakao zum Frühstück.