Walking

Ansprechpartner:

 
Antje Meese
 
  Elke Verzagt (Anfänger)

 

 

 

Trainingszeiten:   Montags, 18.00 Uhr, Liebigstadion (in den Wintermonaten)
    Montags, 18.00 Uhr, "Forster Damm" (ab April)
    Mittwochs, 18.00 Uhr, Liebigstadion (in den Wintermonaten)
    Mittwochs, 18.00 Uhr, "Forster Damm" (ab April)

 

Eine feste Trainingszeit bietet hier Elke Verzagt für die älteren Walker/Innen an. Zahlreiche, erstaunlich rege Seniorinnen treffen sich jeden Montagvormittag um 9.00 Uhr, um ihre unterschiedlichen Strecken in Angriff zu nehmen. Mitmachen kann jeder, ob trainiert oder nicht, mit oder ohne Vorkenntnisse. Elke nimmt alle gerne mit und würde sich freuen, wenn es noch mehr werden.

Wer gern auf Tempo geht und auch mal Wettkämpfe besuchen möchte, kann sich an Antje Meese wenden. Mit Gerda Dröge, Elke Verzagt und Steffi Hüskes hat sie im Laufe der Jahre schon viele Veranstaltungen besucht. Vor Ort sind das der Bültelauf, die Winterlaufserie, die Walkingveranstaltung des MTV und der Frühstücklauf der Firma Symrise, außerhalb Läufe in Deensen, Golmbach, Wangelnstedt und Celle. Weiter weg geht es immer noch nach Hannover zum Airport-run und zum Marathon. Hier werden nur 10km gewalkt.

Auch in Hamburg waren sie schon öfter vertreten und sogar auf Mallorca.

Gewalkt wird hierfür gemeinsam mit den Walker/Innen von Symrise. In der großen Gruppe bieten sich ideale Trainingsmöglichkeiten an, unterschiedliche Strecken, Geschwindigkeiten und auch längere Distanzen bis zum Halbmarathon. Auch die Wettkämpfe besuchen beide Gruppen zusammen und haben stets sehr viel Spaß dabei. Einige Symrisewalkerinnen sind auch schon länger in unserem Verein, nutzen gerne die anderen Sportangebote und sind auch immer bei den Veranstaltungen dabei.

Trainingszeiten sind: Montags und mittwochs um 18.00 Uhr in den Wintermonaten im Liebigstadion. Ab April erst auf dem „Forster Damm“ und je nach Absprache auch vom Parkplatz „Hohe Eiche“ aus in den Solling.

Alle, die Spaß an ausdauernder Bewegung in der Natur haben, sind hier herzlich willkommen.

 

     


 

Hannover Frauenlauf 2018

4 Frauen Gerda Dröge, Steffi Hüskes, Beate Dahl und Elke Verzagt nahmen am 29.09.2018 am Frauenlauf in Hannover teil. Zu Beginn des Laufes wurde Elke als älteste Teilnehmerin geehrt, was mit großen Beifall gefeiert wurde. Um 13.00 Uhr starteten bei sonnigen Temperaturen Elke und Gerda über die 5 km Strecke und um 15 Uhr Beate und Steffi über 8 km am Maschsee und durch die Ricklinger Seen entlang. Im Anschluss genoss man das schöne Wetter noch am Maschsee und den Abschluss krönte ein leckeres Essen mit den Symrise Läufern.

                                 

Gerda Dröge


 

Wasa Lauf

Der Wasa Lauf in Celle ist immer die erste Veranstaltung, an der die Walker des Vereins teilnehmen. Die 5km Strecke führt durch die wunderschöne Altstadt und den Schlosspark. Gerda Dröge, Birgit Schneider, Antje Meese, Maria Wedekin, Beate Dahl, Stephanie Hüskes und Karl Heinz Klein zeigten unter dem Beifall der vielen Zuschauer eine super Leistung. Von den 197 Startern ließen sie fast alle hinter sich.

                                

 

 

Antje Meese


 

Hannover 2019

Mit Erfolg nahmen Stephanie Hüskes und Beate Dahl in Hannover am 10 km Walking Lauf teil.
Christine Müller und Carsten Jöhnke starteten beim Halbmarathon und belegten in ihrer Altersklasse hervorragende Plätze.
Auch Andreas und Annette Kohlmeyer waren mit Zeiten von 01:14:32 und vertreten.
Allen einen herzlichen Glückwunsch
 
                                        
 
                                   
 
Monika Schürzeberg

 

Löwenlauf

Am 14.06.2019 walken Steffi Hüskes und Gerda Dröge beim Löwenlauf in Derenthal mit. Rund um Derenthal ging es auf einen Rundkurs 2x 2,5km bei hoch sommerlichen Temperaturen erreichten beide das Ziel mit persönlichen Bestleistungen. Anschließend wurde der Abend mit einer Tombola beendet. Danach ging es bei einem schönen Sonnenuntergang nach Haus.
 
Gerda Dröge
 
 

 

Women Lauf 2019

Wir Beate Dahl, Steffi Hüskes und Gerda Dröge waren beim Women Lauf in Köln am 03.08.2019 dabei. Auf der 8 km Strecke walken wir am Rhein entlang und am Dom vorbei zurück zum Tanzplatz, wo jeder das Ziel mit persönlichen Bestzeiten erreichte. Den Abschluss des Tages krönte ein leckeres Abendessen mit den Symrise Walkerinnen. Am Sonntag folgte nach einem gemeinsamen Frühstück ein Bummel am Rhein zum botanischen Garten, wo wir mit der Gondel über den Rhein schwebten. Zum Abschluss ging es noch auf die Rheinterassen. Dann ging es mit dem Zug nach einem erlebnisreichen Wochenende zurück in die Heimat.
Gerda Dröge